supi Zvieri: BurnOut im Lehrerberuf?

EINLADUNG zum Lehrpersonen-Theater THEK IT EASY mit Anja Kositz, Karin Grimm, Madeleine Bölsterli, Pius Larcher, Irene Ramseier, Peter Friedli. Regie: Sibylle Frick.


Zuschauerstimmen: 
Christof Suppiger: „Sehr spannende, gut gemachte Dialoge, welche „schleichend“ vom Teamzimmer in die Klinik übergehen… Und: Elterngespräche zum Schaudern. Professionell gespielt, Bravo Laiendarsteller! Schöne Monologe mit Tiefgang. Ja, so kann es einem gehen im Lehrerberuf. Das Stück und die Songs gehen unter die Haut und regen zum Diskutieren und Handeln an. Die musikalischen Einlagen Pius Larchers sind ein Genuss. Für lernend Lehrende ein Muss! Sehr empfehlenswert.“

„Es war lustig, aber auch berührend.“
„Das Stück sollte für alle an der Schule Tätigen obligatorisch sein. Vor allem auch für die Schreibtischtäter…“
„Vieles kam mir sehr bekannt vor.“ „Komplett beeindruckt von der Inszenierung und dem Inhalt, der so emotional und eindrucksvoll dargestellt war… wir haben nach der Vorstellung noch lange weiterdiskutiert und überlegt, wie dieses kränkelnde System Schule wieder freie Fahrt aufnehmen könnte.“

Fr. 17. Aug. 14:00 im Central Uster. Christof Suppiger, supi lernen, offeriert den Zvieri – in Kooperation mit Christoph Hartmann, Zwiback, Stiftung Altried. Kollekte.  Platzzahl beschränkt. Jetzt hier anmelden:

 

 

Empfehlen und Teilen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.