Berufliches und Privates

Liebe Empfänger der supi News
Für alle, die Berufliches und Privates nicht trennen können: Be-ruf-li-ches und Pri-va-tes.

Miteinander Ziele erreichen, beruflich und privat: Ich erfülle mir einen be-ruf-li-ch-/pri-va-ten Traum in Paris (Je suis clown an der École Lecoq), einen in Zürich (Ich bin Spitalclown bei Peter Honegger), einen Traum in Solothurn (Ich esse Schokokuchen bei Conditorei Hofer, Stück für Stück), dann einen in Bad Schönbrunn (Ich meditiere bei Noa Zenger). Übrigens: Meine Mutter ist so froh, dass ich meditiere. Das sei doch viel besser als „Umehocke und nüt tue“. An meinem 1. Geburtstag feiere ich anschliessend zum Urlaub-Abschluss – im engsten Freundeskreis.
Ab Mo. 13.8. bin ich wieder für Sie da: Erholt, motiviert und mit dem Ziel, kompetent – in aufbauender Beziehung und Kooperation – miteinander Ziele zu erreichen.

BLOG
supi Sprache und Musik 24.6.18
supi Blogbeitrag – mit Trum-pet-Di-na A-lex-an-der

supi persönliche Lerngeschichte 1.6.18
supi Blogbeitrag – zum Andenken an Jürg Altherr

Website Jürg Altherr (auf Leeraum klicken und staunen) 

VORSCHAU
supi Apéro: Chaplin mit live Musik Fr. 21.9. 17:30
Platzzahl beschränkt. hier anmelden

Mit einem beruflich und privat in-te-gra-len Gruss
und besten Wünschen – möge es allen so gut wie mir.
Christof Suppiger

Werbeblöckli
Sie suchen Heilpädagog(-innen). Ich biete professionellen SHP-Springer-Einsatz. Ich freue mich über Ihr Interesse. Für Fragen oder einen Termin Tel. 043 343 16 04

Wollen Sie supi-lernen in Schulen weiterempfehlen?
Gerne den Link zur Empfehlung anklicken und an bekannte Schulverantwortliche mailen.

Empfehlen und Teilen