Thek It Easy. Theater aus dem Schulalltag.

Zuschauerstimmen, rückblickend:
„Hi Christof Ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal bei Dir für die Einladung zum Theaterstück „Thek It Easy“ bedanken. Das erfrischend gespielte Stück führte selbst einem „branchenfremden“ Zuschauer eindrücklich vor Augen, dass auch der Lehrerberuf seine Exponenten sehr oft an die Grenzen der Belastbarkeit bringt. Schön, dass direkt Betroffene dies so humorvoll und unterhaltsam spiegeln konnten. Dein kleines Geschenk am Ausgang hat den Nachmittag dann auch noch kulinarisch abgerundet… Herzliche Grüsse und bis bald, Heinz Hohl, Berater Adlatus, Zürich, 1.9.18

„You rock – we roll! Danke für den geschätzten Zvieri Auftrag mit Brainfood und Frühäpfeln!“ Christoph Hartmann, Leiter Zwiback-Team, Stiftung Altried, Zürich, 18.8.18

Möchten Sie das Theater in Ihrer Schule aufführen lassen? Hier der superschöne Trailer für Veranstalter!

EINLADUNG Theater
supi Zvieri: Thek It Easy. Theater aus dem Schulalltag. Fr. 17.8. 14:00 im Central Uster. Christof Suppiger offeriert den Zvieri in Kooperation mit Christoph Hartmann, Zwiback, Stiftung Altried. Platzzahl beschränkt.

Heute wird Thek It Easy im Central Theater in Uster die Diagnose „BurnOut im Lehrerberuf“ thematisiert. Hier meine Empfehlung für alle interessierten SL, KLP, SHP, SSA, PMT, SPD, LOGO, SBB, VBZ, Behörden und weitere supi News Leser(-innen):
„Sehr spannende, gut gemachte Dialoge, welche „schleichend“ vom Teamzimmer in die Klinik übergehen… Und: Elterngespräche zum Schaudern. Professionell gespielt, bravo Laiendarsteller! Schöne Monologe mit Tiefgang. Ja, so kann es einem gehen im Lehrerberuf. Das Stück und die Songs gehen unter die Haut und regen zum Diskutieren und Handeln an. Die musikalischen Einlagen Pius Larchers sind ein Genuss. Für lernend Lehrende ein Muss! Sehr empfehlenswert.“

Vorschau
supi Apéro: Chaplin mit live Musik Fr. 21.9. 17:30

supi Apéro 21. Sept. an der Scheuchzerstrasse 184, 8006 Zürich. Jugendraum. Live-Jazz mit Pius Larcher, Apéro riche – Kennenlernen und Wiedersehen, 19:15 Charlie Chaplins „Easy Street“ live begleitet am Schlagzeug von Otto Schellenberg (supi Ehemaliger) und am Piano von Dave Ruosch, Swiss Jazz Award Gewinner 2012. Platzzahl beschränkt. Am besten auch sofort anmelden.

Empfehlen und Teilen