Familiencoaching, von der Schule initiiert

Von der Schule initiiertes Familiencoaching bei auffälligem Lern- und Sozialverhalten mit abklärendem Charakter für Schulgemeinden.

– erschwerte Partizipation des Kindes im Schulalltag aufgrund länger andauernder Belastungssituationen innerhalb der Familie
– Überforderung der Eltern während einer schwierigen Erziehungssituation, was sich in Vernachlässigungs- oder auch Verwahrlosungstendenzen äussern kann
– überbesorgter oder vernachlässigender Erziehungsstil der Eltern
– fehlende oder nicht ausreichende Alltagsstruktur für das Kind– beeinträchtigte Teilhabe des Kindes am schulischen Alltag infolge unschöner Trennung oder Scheidung

Interessiert?

Direktwahl: Christof Suppiger Tel. 076 572 45 00